Mittwoch, 1. Januar 2014

Prost Neujahr, eine Silvesterseife......

Eine spontane Silvesterseife. Ohne groß Nachdenken.
So nahm ich etwas Gutes mit ins Neue Jahr und konnte mich aufs heutige Ausformen freuen.

140 g Rapsöl
140 g Olivenöl
140 g Kokosöl
140 g Palmöl
40 g Sheabutter
100 g Bioquark
3 geh. TL Babypuder
Lauge mit NaOH für 8 % Überfettung, Wasser um die Hälfte reduziert
25 g PÖ Japanese Grapefruit

332 g selbstgemachte TS ohne Duft in Streifen geschnitten und in den angedickten Leim gesteckt, Glitzer drüber fertig

So sah sie gleich nach dem Einfüllen aus und durfte bis ins Neue Jahr im Isokistchen schön warm schlafen.




Und nun kommt gleich meine erste Freude in diesem Jahr, ich konnte das Silvesterseifchen ausformen und aufschneiden. Ein paar Sonnenstrahlen hatte das Neue Jahr für die ersten Fotos geschickt. Da kann man auch die Transparenz der Streifen erkennen



Leider machte sich die liebe Sonne recht schnell vom Acker, aber mit dem restlichen Tageslicht konnte ich noch ein paar brauchbare Bilder machen.



Ich wünsche euch allen ein gutes gesundes und frohes Neues Jahr. Es soll alles gelingen und dieses Jahr nur Freude bringen.

Kommentare:

yggdrasil hat gesagt…

Wow machst du immer schöne Seifen!
Ich habe deinen Blog seit einiger Zeit abonniert und freue mich immer auf einen neuen Beitrag von dir.

Eine Frage habe ich aber heute an dich: Was bewirkt das Babypuder in der Seife?

LG

Renates Seife hat gesagt…

Hach ist die schön geworden. Babypuder nehm ich auch gern in die Seife und mit der TS sieht sie richtig toll aus. Ein schönes Feierwerk.

GLG und ein frohes neues jahr
Renate

goodgirl hat gesagt…

Schön und so passend zum Jahreswechsel! :-)

yogablümchen hat gesagt…

Liebe yggdrasil,
der Babypuder sorgt für cremigen Schaum, der ein seidiges Gefühl hinterlässt. Es soll ähnliche Resultate wie Seide in der Seife erzeugen.
Meine letzte Seife mit Babypuder ist schon lange her, ich werde den Vergleich mit einer Seidenseife machen, wenn diese hier gut abgelagert ist.
Ein kleiner Anwaschtest gestern, war was den Schaum betrifft, schon sehr vielversprechend. Sehr schön cremig und kleinporig vielschäumend. Allerdings glaube ich auch, dass der Quark dabei eine Rolle mitspielt.

Und vielen Dank an alle meine Leser und die, die so liebe Kommentare hinterlassen. Ich freue mich immer sehr darüber.

masthepra hat gesagt…

Deine Silvesterseife finde ich wunderschön.
Liebe Grüsse Mariposa (Seifentreff).