Montag, 27. Oktober 2014

Himmelblauer Moment





Das Rezept für dieses Seifchen ist ein wenig zusammengebastelt, aus Restfetten die im Haus waren, in der Hoffnung ein schönes cremig schäumendes Seiflein zu erhalten.
Beduftet wurde sie mit Geisha-Spring, ein echt schöner Duft.
Dekoriert habe ich mit Jojobaperlen und Polyesterglitter. Farbe WEP Peacock.
Die Lauge ganz einfach mit destl. Wasser, etwas Meersalz drin gelöst.

Babassu 23,8 %
Kakaobutter 7,7 %
Distelöl ho 26,6 %
Reiskeim 14,9 %
Schmalz 23 %
Rizi 4 %

12 % ÜF

Und mir fällt gerade auf, dass ich hier ein Norwegenseifchen unterschlagen habe.
Aber das poste ich dann ein anderes Mal.

Kommentare:

Krissi hat gesagt…

Der Elch ist total toll 😊 lg Krissi

yddet hat gesagt…

wah der Stempel ist ja ursüß, und erst die Farben, schwärm !!!!!!!
LG yddet

LiSa hat gesagt…

Dass deine Seife und der Elch total schön ist, hab ich dir im Forum schon geschrieben. Aber auch die Wellenschnittseife finde ich total klasse (ich kann das leider nicht, wir immer alles schief :(). Darf ich fragen, wo du die Jojobaperlen her hast? Ich such schon so lang danach.
LG
LiSa

Seifenfrau R hat gesagt…

Süß, der Glitzerelch!

yogablümchen hat gesagt…

Danke ihr Lieben, ich freue mich immer über eure lieben Worte.
@LiSa:
Die Jojobaperlen hab ich beim Siederstammtisch getauscht. Es sind welche von Bramble Berry. Aber ich habe auch schon welche bei Googlen gefunden. Ich schicke dir eine PN im Seifentreff.

Tina hat gesagt…

Entzückend! Toller Stempel - tolle Seife! Lg

goodgirl hat gesagt…

Die Seife ist so toll! Die Farben, der Stempel, einfach perfekt! :)

minilou hat gesagt…

Nun habe ich es vom Seifentreff endlich auf deinen super tollen Blog geschafft :))
Du machst wirklich sooo schöne Seifen, hach, herrlich!!
Die mit den kleinen Elchen ist MEGA!!

herzlichst
Petra