Dienstag, 31. März 2015

Flott

Flott Matfett ist ein Pflanzenfettwürfel zum Braten, Backen und Frittieren aus Norwegen.
Er besteht aus Sheabutter, Kokos- und Rapsöl ohne Zusätze.
Die prozentuale Zusammensetzung ist mir zwar unbekannt, da ich aber im Urlaub E-Mailkontakt mit der Firma Mills aufgenommen hatte, teilte diese mir freundlicher Weise die Verseifungszahl mit.
Der Rest ist Betriebsgeheimnis.

Da am letzten Wochenende IKEA meinen Weg kreuzte, hopste mir dort ein KRUS-Ersatzdividor in den Korb. Und so entstand ganz ohne Farbzusätze aus dem 500g Würfel ohne weitere Fette ein Seiflein, was mir sehr zusagt.
Die Färbung kommt nur durch die Parfümöle. Ich habe den Grund unbeduftet eingefüllt und den restlichen Leim halbiert. Jede Hälfte extra parfümiert mit "Relaxing" und "Mandarine Shock". Ich wusste, dass Relaxing braun färbt und denke, sie wird auch noch weiter nachdunkeln.

Überfettet ist sie mit 8 %
Die Lauge ist mit dest. Wasser angesetzt. Eine gute Gelphase hat sie auch "flott" durchgemacht.





Nachtrag:

Hier noch ein Bild vom 2. April 2015 mit der nachgedunkelten Seife. Ich bin immer wieder fasziniert von diesem Phänomen.


Kommentare:

LiSa hat gesagt…

Die Zusammenstellung des Fettwürfels hört sich echt vielversprechend an und ich finde es sehr nett von der Firma dir die Verseifungszahl bekannt gegeben zu haben. So konnte ein sehr hübsches Seifchen entstehen.
LG
LiSa

Angelika Erkens hat gesagt…

Toll, mal ganz was Anderes mit dem Fettwürfel. LG Angie

Doreen... hat gesagt…

Sehr edel sieht so aus. Gefällt mir richtig gut. Lg Doreen