Dienstag, 15. September 2015

Picolino

mit Hafersahne.




Der ungefärbte Grundleimrest schrie förmlich nach der Mondform


Rezeptgrundlage war auch hier das Hautsache Mild von Petra, da es mir in der Verarbeitung und Haptik der letzten Seife sehr zugesagt hatte.

Diesmal zur Abwechslung mit möglichst viel "Natur".
Bis auf das wunderbar duftende PÖ "Cucumber & Melon" von Scent Perfique, habe ich mit Tonerde, Heilkreide, Gurkensaft (aus eigener Ernte der Mini Snackgurke Picolino) und Hafersahne gearbeitet.

Den Leim habe ich diesmal etwas länger emulgiert, er war nicht mehr ganz so zum Spielen geeignet. Dies kann aber auch an der Zugabe der Hafersahne und des Gurkensaftes liegen. Aber grundsätzlich hat sich alles sehr gut verarbeiten lassen.

Rezept:

29 % Olive
29 % Distel h.o.
22 % Kokos
16 % Reiskeim
4 % Kakaobutter
Auf 500 g Gesamtfettmasse 10 g Salz in 90g Gurkensaft aufgelöst und daraus die Lauge bereitet.
20 g Zucker in 50 gr. Hafer-Cuisine aufgelöst und dem emulgierten Leim zugesetzt
8 % Überfettung

Tonerden grün, gelb, schwarz (Schiefer), sowie Rügener Heilkreide

Und hier noch ein Bild der Spender des edlen Saftes (Den kleinen Snackgurken war dieses Jahr nicht bewusst, dass sie eigentlich kleinwüchsig sind, es war eine sehr gute Ernte. Die gelben Kugeln sind 2 Exemplare der Zitronengurke. Die hat dafür dieses Jahr etwas geschwächelt)


Ach ja und ein Draufsichtfoto vom frisch eingefüllten Seiflein hab ich ja auch noch

Kommentare:

Petra Feddeck hat gesagt…

Liebes Yogablümchen,

sie ist zauberhaft geworden. Die Farben so schön natürlich, das passt gerade zum ausklingenden Sommer, finde ich. Nicht mehr so kräftig, aber immer noch da.

Und den Swirl finde ich auch sehr gelungen!

Liebe Grüße,
Petra

LiSa hat gesagt…

Guten Morgen!
Deine Seife ist wunderschön geworden. Farben und Swirl passen perfekt zueinander aber Farbe und Oberfläche des Mondes haut mich fast um. Ich liebe solche Seifen.
Den Duft wollte ich vor ein paar Tagen schon bestellen, aber leider ist er ausverkauft. Naja...muss meine erste Gurkensoleseife eben noch bis ins nächste Jahr warten;)
GlG
Sabine

Angelika Erkens hat gesagt…

Eine herrliche Naturseife! GLG Angie