Freitag, 31. Januar 2014

La' Olive Mouton

Fast hätte ich sie euch unterschlagen, dabei ist sie doch auch ein besonderes Schätzchen.

Schon am 20.01.2014 gesiedet, mein kleines Töchterchen war zu Besuch. Sie ist auch begeisterte Seifenliebhaberin und wir hatten bisher noch nicht die Möglichkeit, gemeinsam ein Seifchen entstehen zu lassen.
Auf meiner "Was ich noch alles machen möchte - Liste" stand eine weitere natürliche Olivenölseife, aber mit Schafsquark und Schafsjoghurt, wieder ohne Farbe.
Die Beduftung wieder mit ätherischen Ölen, diesmal eine Mischung. Die haben wir gemeinsam ausgetüftelt.

Auf 500 g natives Olivenöl kamen:
2 g Minze
2,6 g Rosmarin
8,1 g Citronella
1,3 g Lemongras
1 g Eucalyptus

Bei 8 % Überfettung (das Fett aus den Milchprodukten aber nicht mit berechnet)
haben wir das Wasser für die Lauge fast 1 : 1 reduziert und später dem Seifenleim 65 g Schafsquark und 35 g Schafsjoghurt hinzugefügt.

Ein weiterer entscheidener Unterschied waren auch die Temperaturen. Das Öl und auch die Milchprodukte haben wir auf ca. 40 bis 45 °C erwärmt. Dadurch dickte der frische Leim hervorragend an. Fast zu schnell. Ich hatte damit nicht wirklich gerechnet, weil die Olivenölseifen bisher immer "unandickbaren" Leim, egal wie lange ich rührte, hervorbrachten.
Vielleicht lag es auch an der gesamten Mischung mit den Milchprodukten und den ätherischen Ölen, jedenfalls mussten wir uns ganz schön beeilen, alles in die Förmchen zu bringen. Daher gibt es auch wieder mal ein paar Luftblasen in den letzen Formen. Die Herzen hatten noch Glück.

Auf dem Heizdeckchen haben sie diesmal auch eine sichtbare Gelphase durchgemacht und hopsten am nächsten Tag fast von alleine aus den Formen.

Sehr interessant finde ich den farblichen Unterschied der beiden Olivenölseifen.
Links im Bild die La´ Olive 1980 (ohne Milchprodukte und mit Lavendel beduftet), rechts die La' Olive Mouton.
Sie sind beide so schön glatt, dass sich die Perlen darin spiegeln. Ich bin so gespannt auf den Unterschied beim Anwaschen.


Und hier noch eine kleine Collage der ausgewählten Formen.

Kommentare:

Katrin Ehrhardt hat gesagt…

Das sind ja traumhaft schöne Seifchen geworden!
Und das sind ganz bestimmt tolle Pflegeschätzchen!
Liebe Grüße
Katrin (im Seifentreff Katrin67)

goodgirl hat gesagt…

Die Seifchen sind echt so schön, das lädt zum Nachmachen ein :-)!