Freitag, 6. September 2019

Om høsten ved fjorden - Im Herbst am Fjord

Mein zweites Urlaubsseifchen ist fertig.

Keine reine Naturseife, da mit PÖ und Pigmenten. Aber mit den Farben der Eberesche, welche hier im Moment überall ihre Beeren leuchten lässt.



Nach dem fast gleichen Rezept, wie schon die Setra.

Rezept: UL 8 % Gesamtfettmasse 540 g

44,4 % Olivenöl
55,6 % Flott Matfett (Shea, Kokos und Raps)

Lauge aus Stangvikfjordwasser und Kulturmelk
Pigmente: Appel (WEP), Hedgerow (WEP), Caput Mortuum (WEP), Brilliant Orange (WEP), Lime (Umu), Clementine Pop (Umu), Sunset Dazzler (Umu)

Duftmischung aus Parfümöl Mandarine Shock und Lebkuchen

Interessant war zu beobachten, wie unterschiedlich die beiden Seifenleime zu verarbeiten waren. Die Setra wollte kaum andicken, bei der Herbstseife ging es wieder recht flott, so dass ich mich beeilen musste, die unterschiedlichen Farben in die Form zu bekommen.





Hiermit verabschiede ich mich wieder aus Norwegen. Denn morgen geht's wieder Richtung Heimat.
Schön war es hier und ich werde wiederkommen.

Keine Kommentare: